Einsatz ohne CAD


80% aller Zahntechniker arbeiten nach wie vor ohne Einsatz von CAD/CAM.
Gerade der CAD/CAM-Markt birgt jedoch ein großes Wachstumspotenzial von jährlich etwa 15 bis zu bis 20 Prozent, während der heute noch deutlich stärkere konventionelle Dentalmarkt lediglich um sieben Prozent pro Jahr wächst. Immer mehr Labore stellen deshalb auf die neuen Technologien um, die aufgrund eines geringeren Arbeitsaufwandes erhebliche Kostenvorteile bieten.

Es werden in den kommenden Jahren deutlich höheren Ausgaben für Gesundheit, ästhetischen Zahnersatz sowie eine steigende Nachfrage im Bereich der Implantologie erwartet und es ist von einer Verdopplung der digitalen Anwendungen in der Dentalbranche auszugehen.

Abutments4Life® bietet für den konventionell arbeitenden Zahntechniker sämtliche Hilfsmittel, um die tägliche Arbeit so einfach und effektiv wie nur möglich zu machen.