Produktsortiment Praxis


Sechs Formen für alle Indikationsbereiche

Abutments4life® bietet Ihnen eine durchgängige Produktreihe von hochwertigen Zubehörteilen für alle Indikationsbereiche. Dabei haben wir jede einzelne Komponente überarbeitet, verbessert und dem aktuellen Stand der Forschung angepasst. Alle Abutments sind zur intraoralen Anpassung der Präparationsgrenze vorgesehen. Siehe: Intraorale Präparation

Unser vollständiges Sortiment ist im Onlinekatalog einsehbar.

Die Auswahl erleichtert Ihnen unser Abutmentfinder.

Informationen zu Abutments4life Bundles

Die Darstellung der Klebekörper ist bewusst stark transparent, um die darunter liegenden Abutments zu veranschaulichen.

LTS-Hybrid Frontzahn

Eine Speziell für den Frontzahnbereich entwickelte LTS-Hybrid-Klebebasis. Der Schraubenzugangskanal ist nach palatinal verlegt. Dadurch wird die Inzisalkante nicht durchbrochen und die Frakturgefahr einer keramischen Krone deutlich verringert.

LTS-Gingivaformer Frontzahn

Formkongruenter Gingivaformer für den Frontzahnbereich.
Optimale anatomische Ausforomung des Weichgewebes dabei dauermundbeständig, autoklavierbar, okklusal fräsbar sowie individualisierbar.

LTS-Hybrid Prämolar

LTS-Hybrid-Klebebasis für den Prämolarenbereich und mit 11° nach oral abgewinkeltem Schraubenzugangskanal und zwei Stabilisierungsrillen. Die Klebefläche ist 5 mm hoch und kann bis zu 40° sicher abgeschrägt werden.

LTS-Gingivaformer Prämolar

Formkongruenter Gingivaformer für den Prämolarenbreich.
Optimale anatomische Ausforomung des Weichgewebes dabei dauermundbeständig, autoklavierbar, okklusal fräsbar sowie individualisierbar.

LTS-Hybrid Molar (OK)

LTS-Hybrid-Klebebasis für den Molarenbereich und mit 11° nach oral abgewinkeltem Schraubenkanal. Sie ist für die Versorgung größerer Lücken bei reduzierter Implantatanzahl und geringem Knochenangebot konzipiert. Eine Lateralverschraubung kann angebracht werden.

LTS-Gingivaformer Molar (OK)

Formkongruenter Gingivaformer für den Molarenbreich (Oberkiefer).
Optimale anatomische Ausforomung des Weichgewebes dabei dauermundbeständig, autoklavierbar, okklusal fräsbar sowie individualisierbar.

LTS-Hybrid Molar Inverse (UK)

LTS-Hybrid-Klebebasis für den UK Molarenbereich und mit 11° nach bukkal abgewinkeltem Schraubenkanal.Sie ist für die Versorgung größerer Lücken bei reduzierter Implantatanzahl und geringem Knochenangebot konzipiert. Eine Lateralverschraubung kann angebracht werden.

LTS-Gingivaformer Molar Inverse (UK)

Formkongruenter Gingivaformer für den Molarenbreich (Unterkiefer).
Optimale anatomische Ausforomung des Weichgewebes dabei dauermundbeständig, autoklavierbar, okklusal fräsbar sowie individualisierbar.

LTS-Hybrid Prämolar 1/3

Diese LTS-Hybrid-Klebebasis kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Implantat nicht mittig unter einem Zahn inseriert werden konnte oder zwei Implantate zu nah beieinander platziert wurden.

LTS-Hybrid Prämolar 2/4

Diese LTS-Hybrid-Klebebasis ist im Gegensatz zu der Vorherigen, die in den Quadranten eins und drei zum Einsatz kommt, für die Quadranten zwei und vier vorgesehen.

A4L-Hybrid COR

Die LTS-Hybrid-Klebebasis für Hybridabutments ohne Angulation, aber mit verbesserter Innengeometrie und geändertem Rotationsschutz. Die in der Titanbasis wirkenden Kräfte konnten durch das konische Schraubendesign auf Werte deutlich unter der Streckgrenze von Titan reduziert werden.

A4L-Gingivaformer COR

Formkongruenter Gingivaformer für gerade Klebebasen.
Optimale anatomische Ausforomung des Weichgewebes dabei dauermundbeständig, autoklavierbar, okklusal fräsbar sowie individualisierbar.

Steckschlüssel

Steckschlüssel

Unser Steckschlüssel und Winkelstückeinsatz sind genormt und lassen sich in nahezu allen gängigen Systemen einsetzen.

Schraube

LTS Schraube

Die in der Klebebasis wirkenden Kräfte konnten durch das konische Schraubendesign auf Werte deutlich unter der Streckgrenze von Titan reduziert werden.

Kompatibel zu allen gängigen Implantatsystemen