Produktsortiment Labor


Sechs Formen für alle Indikationsbereiche

Abutments4life® bietet Ihnen mit der LTS-BASE® ein Sortiment von langzeitstabilen dreidimensionalen Titanbasen, auf die mittels CAD/CAM-Verfahren eine verschraubte Krone angefertigt werden kann.
Dies ist durch den abgewinkelten Schraubenkanal auch in Situationen möglich, die bisher mit gerader Klebebasis nicht zu versorgen waren. (Beachten Sie hierzu auch unseren Abutmentfinder)
Darüber hinaus können individuelle Klebekörper mit größtmöglicher Präzision hergestellt werden.

Entdecken Sie unser vollständiges Sortiment.

Informationen zu Abutments4life Bundles

Frontzahn

anterior

Eine Speziell für den Frontzahnbereich entwickelte LTS-Klebebasis. Der Schraubenzugangskanal ist nach palatinal verlegt. Dadurch wird die Inzisalkante nicht durchbrochen und die Frakturgefahr einer keramischen Krone deutlich verringert.

Prämolar

premolar

LTS-Klebebasis für den Prämolarenbereich und mit 11° nach oral abgewinkeltem Schraubenzugangskanal und zwei Stabilisierungsrillen. Die Klebefläche ist 5 mm hoch und kann bis zu 40° sicher abgeschrägt werden.

Prämolar 1/3

premolar13

Diese Titanklebebasis kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Implantat nicht mittig unter einem Zahn inseriert werden konnte oder zwei Implantate zu nah beieinander platziert wurden.

Prämolar 2/4

premolar24

Diese LTS-Klebebasis ist im Gegensatz zu der Vorherigen, die in den Quadranten eins und drei zum Einsatz kommt für die Quadranten zwei und vier vorgesehen.

Molar (OK)

molar

LTS-Klebebasis für den Molarenbereich und mit 11° nach oral abgewinkeltem Schraubenkanal. Sie ist für die Versorgung größerer Lücken bei reduzierter Implantatanzahl und geringem Knochenangebot konzipiert. Eine Lateralverschraubung kann angebracht werden.

Molar Inverse (UK)

LTS-BASE inverse Molar

LTS-Klebebasis für den UK Molarenbereich und mit 11° nach bukkal abgewinkeltem Schraubenkanal.Sie ist für die Versorgung größerer Lücken bei reduzierter Implantatanzahl undgeringem Knochenangebot konzipiert. Eine Lateralverschraubung kann angebracht werden.

Standard S&L

standard

Die LTS-Klebebasis für Hybridabutments ohne Angulation, aber mit verbesserter Innengeometrie und geändertem Rotationsschutz. Die in der Titanbasis wirkenden Kräfte konnten durch das konische Schraubendesign auf Werte deutlich unter der Streckgrenze von Titan reduziert werden.

Heilungskappen

lts-ti-base-healingcaps_heilungskappen

Die Heilungskappen sind dreidimensional ausgeformt und aus biokompatiblem PEEK gefertigt. Sie können individuell an die Schmleimhautverhältnisse angepasst werden. Sie berücksichtigen die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse in punkto oraler Implantat-Positionierung und langzeitstabilem Emergenzprofil.

Fräsrohling Titan

fraesrohling

Abutments4life® liefert für gewerbliche Kunden mit entsprechender Hardwareausstattung auch Fräsrohlinge mit abgewinkeltem Schraubenzugangskanal in bester Materialqualität in Titan und PEEK.

Fräsrohling PEEK

fraesrohling

Vorgefertigte Klebekörper

LTS-BASE® bietet standardisierte und vorgefertigte Klebekörper. Sie sind in verschiedenen Materialien wie Zirkon, Lithium-Disilikat-Glaskeramik oder PEEK verfügbar. Außerdem gibt es diese in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben.

Vorgefertigte Wachs Klebekörper

Für Labore existieren zudem Klebekörper aus ausbrennfähigem und für die Überpresstechnik geeignetem Wachs.

Schraube

LTS Schraube

Die in der Klebebasis wirkenden Kräfte konnten durch das konische Schraubendesign auf Werte deutlich unter der Streckgrenze von Titan reduziert werden.

Steckschlüssel

Steckschlüssel

Unser Steckschlüssel und Winkelstückeinsatz sind genormt und lassen sich in nahezu allen gängigen Systemen einsetzen.

Scanbody

scanbody

Der Scankörper ist in Zusammenarbeit mit den Herstellern der Digitizer entstanden. Er ist extra schlank, reflexionsoptimiert und trägt Markierungen, die dem User ein besseres Matching ermöglichen.

Kompatibel zu allen gängigen Implantatsystemen